Garten & Balkon

Ein bisschen Frühling

1. März 2015

Heute ist meteorologischer Frühlingsanfang. Bis auf die kurze Zeitspanne, in der der Himmel dunkelschwarz wurde und es danach kurz schüttete wie aus Eimern, war das Wetter auch ganz freundlich… oder zumindest trocken. Man hat ja schon gar keine großen Ansprüche mehr. ;) Gestern war es dagegen richtig schön und bevor ich in die Stadt fuhr, um diverse Gutscheine zu verprassen, die ich zu Weihnachten bekommen habe, war ich mal kurz in meinem Beet unterwegs, angelockt durch die etlichen Schneeglöckchen.

Meteorologischer Frühlingsanfang - Schneeglöckchen

Meteorologischer Frühlingsanfang - Schneeglöckchen
Die ersten Tulpen machen sich auch schon bemerkbar…

Meteorologischer Frühlingsanfang - Tulpen
Und bei den Rosen sprießen auch schon die ersten Triebe. Ich habe zwar keine Ahnung, ob sich das bereits im März so gehört – aber das bedeutet zumindest, dass ich sie im Herbst nicht totgeschnitten habe ;)

Meteorologischer Frühlingsanfang - Rosen

Meteorologischer Frühlingsanfang - Rosen
Dann schauen wir mal, was der März (März, es ist schon März!?) so mit sich bringt. Ein paar Konzerte stehen an, ein Geburtstag, vermutlich sehe ich endlich meine Debbie mal wieder und dann gehts im April direkt weiter in ein richtig extralanges Osterwochenende. – Oh verdammt, da fällt mir ein, Ostern…

Meteorologischer Frühlingsanfang - Fette Henne

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Markus 1. März 2015 at 23:19

    Mit solchen Motiven und (un)schärfen kriegt man mich immer, wundervoll!!!

  • Leave a Reply


    vier × 9 =